Es nervt…

Dieses dämliche Fenster alle 15 Minuten nervt, wenn man gerade am Laptop arbeitet. Reicht es nicht, daß ich ein einmal sage, daß ich neustarten will? Und wenn ich mal telefoniere und nicht drauf achte, fährt der Rechner ohne mich runter und meine Daten sind weg. Danke, Microsoft…!

Und spart Euch bitte Kommentare, wie “schalte doch das automatische Update ab”…

screenshot-neustart.jpg

Hab’ne Lösung gefunden unter www.gutefrage.net

Um nie wieder ein Opfer von Microsofts rigider Neustart-Politik zu werden, können Sie den automatischen Neustart nach einem erfolgreich durchgeführten Update problemlos unterbinden. Besitzen Sie Windows XP Professional, dann folgen Sie einfach diesen wenigen Schritten, um endgültig Ruhe vor unerwarteten Neustarts zu haben:

Klicken Sie auf „Start/Ausführen“ und geben Sie „gpedit.msc“ ein.

Wechseln Sie anschließend in den Bereich „Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/Windows-Komponenten/Windows-Update“.

Aktivieren Sie dort die Option „Keinen automatischen Neustart für geplante Installationen durchführen“.

Unter Windows XP in der Home-Edition müssen Sie einen kleinen Eingriff in die Registry vornehmen, um den lästigen Neustart-Spuk zu beenden:

Rufen Sie den Registrierungseditor auf, indem Sie auf „Start/Ausführen“ klicken und anschließend „regedit“ eintippen.

Wechseln Sie anschließend zu dem Schlüssel „HKEYLOCALMACHINE\Software\Policies\ Microsoft\Windows\WindowsUpdate\AU“.´

Dort müssen Sie einen neuen DWORD-Wert anlegen, den Sie auf den Namen „NoAutoRebootWithLoggedOnUsers“ taufen.

Klicken Sie anschließend doppelt auf diesen neu angelegten DWORD-Wert und weisen Sie ihm den Wert „1“ zu.

Quelle: Verlag der Deutschen Wirtschaft/10.05.2007

Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.
Both comments and trackbacks are currently closed.

2 Responses to Es nervt…

  1. StoiBär (18 comments)
  2. vanDyrk (47 comments)

    Mittlerweile habe ich in dieser Computerkonfiguration auch einen Schlüssel gefunden, mit dem man das Zeitfenster zwischen den Neustart-Pop-Ups (im Standard 10 (!!!) Minuten) ändern kann. Ich habe es mal auf zwei Stunden gesetzt, aber diese Einstellung wird von Windows geflissentlich ignoriert. Vielleicht muß ich erst den Rechner neustarten… ;-)

This blog is protected by Dave\'s Spam Karma 2: 14845 Spams eaten and counting...