Neues aus der Serie “Lustige Automarken”

Ich kann ja nicht anders: ich finde das rührige Bemühen der “Moderatoren” beim DSF-Sportquiz immer wieder amüsant. Diesmal war wieder Cheyenne Lacroix dran, die diesmal schon bei 500€ ihre naturbelassenen Brüste freilegte. Sie suchte Automarken mit “O”. Opel wurde schnell gelöst. Dann kamen einige Zeit Leute durch, die alle auf der Hand liegenden Marken nannten (Honda, Horch, Ford, etc.). Aber alles falsch. Der Gewinn steigerte sich bis auf 10.000€ und 3.000€ sicher für den Anrufer, egal was er antwortet. Es gab wieder einen Countdown, nach dessen Ablauf nichts geschah und tatsächlich schlug der Hotbutton am Ende der Sendung noch mal zu, aber leider hat der Anrufer aufgelegt, so daß er noch nicht mal die sicheren 3.000€ abgreifen konnte. Ein Schelm, wer dabei böses denkt…

Cheyenne Lacroix entblößt mal wieder ihre Brüste

Ach ja, die Lösungen waren:

Wenn ich was zu den Automarken gefunden habe, habe ich einen Link hinzugefügt. Bei Bambino fällt mir nur der Fiat Bambino ein, aber das wäre keine Automarke, sondern ein Modell.

Keine Ergebnisse für Norsk Gejer

Nachtrag: Bevor jemand denkt, ich würde mir die Qual antun, und die ganze Sendung live reinzieh’n. Um Gottes Willen, wenn ich wieder ein lustiges Rätsel sehen, schmeiß ich den Festplattenrekorder an und schau mir in Ruhe die Lösungen an. Sowas halte ich live noch nicht mal 5 Minuten aus – und selbst wenn Cheyenne Lacroix komplett nackt wäre. Oder sogar weil…

Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.
Both comments and trackbacks are currently closed.
This blog is protected by Dave\'s Spam Karma 2: 14845 Spams eaten and counting...