Das Lügengerüst bricht zusammen

Bereits gestern konnte sich Thomas bei stoibaer.de nicht eines ironischen Kommentars enthalten, als ein gewisser Alexander Winokurow die gestrige Etappe gewann, wo er doch am Tag zuvor so eingebrochen ist. Und oh Wunder: heute ist der Sportler Witzbold des Dopings überführt worden. Wie bei SpOn zu lesen ist, wurde Fremdblutdoping in einer Probe vom 21.Juli nachgewiesen. Das Astana-Team zog wenigstens die einzig richtige Konsequenz und zog sein komplettes Team von der Tour zurück. Damit ist auch für Andreas Klöden die Tour beendet. Und vielleicht rafft nun auch der letzte Fahrer, daß man das Thema nicht durch Schweigen gegenüber den Medien aussitzen kann.

Bookmark the permalink. Follow any comments here with the RSS feed for this post.
Both comments and trackbacks are currently closed.
This blog is protected by Dave\'s Spam Karma 2: 14845 Spams eaten and counting...